defren

Sign Out

Anmelden

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen und die Bestätigung verfolgen.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Kontaktadresse
Land*
* Die Einrichtung eines Kontos bedeutet, dass Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen und Konditionen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren

Sie sind bereits Mitglied?

Sign Out

Patenschaft schenken: Ausbildung zum Agrarberater für Bauern

200,00

Patenschaft spenden: Mit ihrer Unterstützung erhalten Bauern eine kostenfreie Fortbildung

In der Interventionszone „Centre Ouest“ wollen wir 100 BauernberaterInnen für den Einsatz in rund 500 Dörfern ausbilden. Während dieses Projektes werden die Bauernberater von unseren Senior Berater weiterhin betreut. Mit Ihrer Patenschaft decken wir unsere Selbstkosten für Lehrkräfte, Fixkosten des Ökozentrums und Material:

  • Drei „viertägige Ausbildungen im Ökozentrum – 120 Euro
  • Unterkunft und Verpflegung – 20 Euro
  • Ein Fahrrad für den Besuch der Bauern in ihren Dörfern – 60 Euro

Die neu ausgebildeten „Bauernberater“ erhalten von uns keine Bezahlung für ihre Beratung vor Ort. Die Praxis der Wissesnvermittlung beruht auf einer langen Tradition und wird in Burkina Faso sehr geschätzt und geachtet.

Beschreibung
Zusätzliche Information

Die Patenschaft für eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Bauernberater

Mit Ihrer Unterstützung bieten wir die kostenfreie Ausbildung für die „Bauern zu Bauern Beratung“ an. Diese Form der Wissensvermittlung findet für beide Seiten kostenlos statt. Unsere Lehrkräfte bilden im Ökozentrum Bauern kostenfrei aus und die ausgebildeten Berater geben ihr Wissen wiederum kostenlos an Kleinbauern weiter.

Diese effiziente und hochwirksame Wissensvermittlung bieten unsere Lehrkräfte nur den tüchtigen und erfolgreichen Bauern und Bäuerinnen an, damit praktisches Wissen sich zur sofortigen Anwendung gelangt und auf den Feldern eingesetzt wird.

Die Nachfrage an „Bauern zu Bauern Beratungen“ ist sehr groß. Die Bauernberater erhalten für ihr Engagement traditionell eine nichtmonetäre Aufwandsentschädigungen von den Bauernfamilien. Bereits im PATECORE Projekt (1987-2005) haben wir diese Form der Ausbildung eingeführt.

 

Spende

Direktspende